Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Allgemeines

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (anschliessend „AGB“) der Calybro GmbH gelten für sämtliche Dienstleistungen und Produkte (anschliessend „Produkte“) die von Calybro GmbH im Rahmen der Geschäftsabwicklung auf dem Internet-Shop theonlineshop.ch sowie auf den verbundenen Landingpages und produktspezifischen Internet-Seiten angeboten werden (anschliessend generell "theonlineshop.ch"). Als „Kunde“ wird jede natürliche und juristische Person verstanden, welche mit Calybro GmbH durch theonlineshop.ch in einer Geschäftsbeziehung steht oder sich auf theonlineshop.ch registriert.

2. Geltungsbereich

Wenn nichts abweichendes für ein gewisses Produkt durch Calybro GmbH schriftlich angegeben wird, gelten diese AGB für die Gesamtheit der Produkte, welche auf theonlineshop.ch sowie auf den verbundenen Landingpages und produktspezifischen Internet-Seiten angeboten werden. Die Geschäftsabwicklungen zwischen Calybro GmbH und dem Kunden, erfolgen ausschliesslich zu den vorliegenden AGB. Calybro GmbH kann die für theonlineshop.ch geltenden AGB jederzeit und ohne Voranmeldung abändern. Durch die Veröffentlichung der geänderten AGB, treten diese unmittelbar in Kraft und ersetzen alle bis zu diesem Zeitpunkt gültigen AGB von theonlineshop.ch.

3. Angebot

Sämtliche Angaben (Beschreibungen, Produktbilder, Masse, Gewicht, usw.) sowie Preise sind unverbindlich und freibleibend. Technische Änderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Calybro GmbH übernimmt keine Haftung für Informationen bezüglich Produktinformationen, Verfügbarkeits- und Garantieangaben. Es ist unser Anliegen diese Informationen bestmöglichst darzulegen und zu aktualisieren. Diese Informationen werden teilweise direkt von den Herstellern angegeben und von Calybro GmbH für den Kunden zusammengestellt.

Der Kunde versteht, dass es zu Lieferverzögerungen kommen kann, im Falle von Lieferengpässen oder ungenauen Lagerbestandsdaten. Calybro GmbH bemüht sich diese Situationen zu vermeiden und die Daten möglichst korrekt zu wiedergeben.

Die Gesamtheit der Angaben über Verfügbarkeit und Lieferfristen ist deswegen unverbindlich und ohne Gewähr und können sich jederzeit und ohne Vorankündigung ändern. Eine Lieferung kann ebenfalls ganz ausfallen, wenn das Produkt nicht mehr hergestellt oder geliefert werden kann. Im diesem Fall tritt eine Lieferunmöglichkeit ein und es gelten die Bestimmungen von Punkt 6 dieser AGB.

4. Preise und Versandkosten

Wenn nichts unterschiedliches vermerkt ist, gelten alle in Schweizer Franken angegebenen Preise inklusive Mehrwertsteuer und exklusive Versandkosten.

Der am Zeitpunkt der Bestellung auf theonlineshop.ch angegebene Produktpreis ist bindend; Calybro GmbH behält sich das Recht einer Preisanpassung im Nachhinein vor, wenn ein Irrtum oder ein Fehler in der Preisangabe unterlaufen ist.

Der Versand erfolgt in der Regel durch die Schweizerische Post. Die Versandkosten sind, wenn nichts anderes angegeben ist, durch den Kunden zu tragen und können je nach Bestellmenge und Bestellwert variieren.

5. Registrierung

Die bei der Registrierung erforderlichen Daten müssen wahrheitsgemäss und vollständig durch den Kunden angegeben werden. Jeder Kunde trägt dafür die Verantwortlichkeit und ist auch für deren Aktualisierung zuständig. Calybro GmbH trägt keine Haftung jeglicher Art für den Inhalt oder für die Angaben, die durch einen Kunden gemacht werden.  Ebenfalls muss der Kunde gewährleisten, dass keinem unbefugten Dritten die Zugangsdaten zugänglich gemacht werden. Die Registrierung ist ausschliesslich handlungsfähigen Personen vorbehalten und der Kunde gewährt, dass er bei einer Bestellung mindestens 18 Jahre alt, nicht entmündigt und urteilsfähig ist.

Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass seine E-Mailadresse gültig und genügend Platz im Postfach vorhanden ist. Calybro GmbH ist nicht dafür verantwortlich, sollte eine E-Mail beispielsweise als Spam gefiltert werden; der Kunde verpflichtet sich dazu, dies festzustellen und im Falle, den Sender als "Vertrauenswürdig" zu markieren. Eine im Spam gefilterte E-Mail, insbesondere eine Auftragsbestätigung, ist durchaus gültig. Calybro GmbH ist für den Versand der E-Mail zuständig, trägt jedoch nicht die Verantwortung für die Einstufung oder Zustellung im Postfach des Kunden, da dies von den Angaben und den Einstellungen des Kunden abhängig ist. Calybro GmbH lädt seine Kunden dazu ein, im Falle eines Zweifels, den Kundenservice zu kontaktieren.

Es besteht kein Anspruch auf Speicherung oder Veröffentlichung der vom Kunden verfassten Inhalte (bspw. bei Produktbewertungen). Calybro hat das Recht Inhalte zu löschen oder zu verändern.

Jeder Kunde hat das Recht nur ein Kunden-Konto zu führen; Calybro GmbH behält sich das Recht vor, eine Registrierung nicht anzunehmen oder einen Eintrag wegen verstoss gegen die vorliegenden AGB zu warnen oder zu kündigen.

6. Vertragsabschluss

Durch das Anklicken des Bestätigungs-Buttons einer der verfügbaren Zahlungsmöglichkeiten (abschliessender Schritt des Bestellprozesses) versendet der Kunde eine verbindliche Bestellung an Calybro GmbH. Der Vertragsabschluss kommt zustande bei Annahme der Kundenbestellung seitens Calybro GmbH spätestens jedoch mit der Lieferung der bestellten Produkte. Der Kunde wird durch eine automatisch generierte Auftragsbestätigung auf dem Online-Shop, per E-Mail informiert.

Eine Bestätigung gilt nicht als Zusage, dass das Produkt effektiv vorhanden ist und ausgeliefert werden kann; dies unterliegt der auflösenden Bedingungen, welche unter Punkt 3 dargelegt sind. Calybro GmbH hat das Recht eine Bestellung ohne Angabe von Gründen zu verweigern.

Kann ein Produkt wegen den unter Punkt 3 dieser AGB erwähnten Bedingungen nicht geliefert werden so wird der Kunde darüber informiert und es wird ihm eine Ersatzlösung angeboten. Verweigert der Kunde die Ersatzlösung innerhalb 5 Tagen von dessen Angebot, muss er darüber schriftlich (oder per E-Mail) Calybro GmbH informieren und es kommt zu einer Stornierung gemäss Punkt 13 der vorliegenden AGB. Wird die Ersatzlösung innerhalb der angegebenen Frist nicht schriftlich (oder per E-Mail) vom Kunden abgelehnt, bleibt der Vertrag bestehen und Calybro GmbH liefert dem Kunden die Ersatzlösung, welcher zur Annahme derselben verpflichtet ist.

7. Zahlungsbedingungen

Der Kunde verpflichtet sich ausschliesslich die durch Calybro GmbH auf theonlineshop.ch zur Verfügung gestellten Zahlungsmöglichkeiten für die Bezahlung zu verwenden. Eventuelle Nebenkosten bei der Zahlungsabwicklung werden vom Kunden übernommen.

7.1 Kauf auf Rechnung / Zahlung per Rechnung mit Teilzahlungsoption (PowerPay)

Mit der PowerPay - Monatsrechnung kann der Kunde seinen Onlineeinkauf einfach per Rechnung mit Teilzahlungsoption begleichen. MF Group Factoring AG / PowerPay bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Zahlung per Rechnung” (auch „Kauf auf Rechnung“) an. Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt PowerPay die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Bei Kauf auf Rechnung akzeptiert der Kunde zusätzlich zu den AGB von Calybro GmbH, die AGB von PowerPay. (powerpay.ch/AGB)

Calybro GmbH wird von dem Kunden ausdrücklich dazu berechtigt, nach eigenem Ermessen Bonitätsprüfungen vorzunehmen und zu diesem Zweck Daten des Kunden an Dritte weiterzugeben.

Die Monatsrechnung erhält der Kunde im Folgemonat per Post. Bei Teilzahlung, sind mindestens 10 % des offenen Rechnungsbetrages pro Monat zu bezahlen. Auf diese Weise kann der Kunde ganz bequem selber entscheiden, in wie vielen Teilzahlungen er die Rechnung begleichen möchten.

Der Kunde erkennt und ist damit einverstanden, dass pro Rechnung eine Administrationsgebühr von CHF 2.90 anfällt welche nicht durch Calybro GmbH, sondern durch MF Group Factoring AG / PowerPay verrechnet wird und daher nicht im "Gesamtbetrag" der Bestellbestätigung oder der weiteren Dokumente erscheint, welche durch Calybro GmbH erstellt werden. Diese Administrationsgebühr wird erst auf der durch MF Group Factoring AG / PowerPay versendeten Monatsrechnung verrechnet. Auf diese Administrationsgebühr wird der Kunde im Bestellablauf, in diesen AGB, in den AGB von PowerPay sowie auf der Seite der verfügbaren Zahlungsmöglichkeiten auf theonlineshop.ch aufmerksam gemacht.

Die Zahlungsfrist der Rechnung wird jeweils auf der Monatsrechnung welche durch MF Group Factoring AG / PowerPay versendet wird genannt. Bezahlt der Kunde den Rechnungsbetrag nicht innerhalb dieser Frist, gerät er ohne weitere Mahnung in Verzug und hat MF Group Factoring AG / PowerPay den gesetzlichen Verzugszins und die Mahnungsspesen zu bezahlen. Bei Einzahlungen am Bank- / Postschalter werden die entsprechenden Bank- / Postgebühren in der darauffolgenden Rechnung durch MF Group Factoring AG / PowerPay dem Kunden weiterbelastet.

Im Rahmen dieses Vertrags gewährt MF Group Factoring AG / PowerPay dem Kunden einen Konsumkredit nach Art. 12 KKG, sofern er von der Teilzahlungsmöglichkeit Gebrauch macht und kein Ausschlussgrund nach Art. 7 Abs. 1 KKG vorliegt.

8. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die Produkte im Eigentum von Calybro GmbH.

9. Zahlungsverzug

Bei Zahlungsverzug werden alle offenen Beträge sofort fällig und Calybro GmbH hat das Recht eine Mindestgebühr von CHF 30.- für administrative Kosten zu verrechnen; zudem muss der Kunde für Schäden und Zinsen aufkommen. Calybro GmbH behält sich das Rücktrittsrecht vor.

Calybro GmbH ist bei Zahlungsverzug des Kunden berechtigt, Dritte mit dem Inkasso von Zahlungsausständen zu beauftragen sowie die Forderungen an Dritte im In- und Ausland abzutreten.

10. Lieferung

Die Lieferung erfolgt ausschliesslich in der Schweiz (und in Liechtenstein einzig für Produkte mit maximal 0.1% Wasserstoffperoxid gebunden oder freigesetzt), in der Regel durch die Schweizerische Post. Wenn der Kunde einen eingeschriebenen Versand erwünscht, wird ein Zuschlag von CHF 2.00 für jeden einzelnen Versand fällig. Calybro GmbH haftet nicht für den Versand oder die korrekte Zustellung der bestellten Produkte. Calybro GmbH trägt keine Verantwortung für die Zustellung der Ware, wenn diese in einem unbeaufsichtigten Ort gelassen werden muss, weil der Kunde bspw. diese nicht entgegen nehmen konnte.

Lieferfristen sind unverbindlich und Lieferverzögerungen sind auf keinen Fall eine Begründung für den Rücktritt des Kundens vom Vertrag oder für Schadenersatzansprüche jeglicher Art.

Der Kunde ist dazu verpflichtet die Ware sofort nach Erhalt zu prüfen und Falschlieferungen oder mangelhafte Produkte innerhalb 48 Stunden bei Calybro GmbH melden. Weiter gelten die Bestimmungen in Punkt 11 dieser AGB.

Calybro GmbH haftet nicht bei Transportschäden oder bei Fahrlässigkeit von Dritten. Bei Transportschäden muss der Kunde nach dem Erhalt der Ware innerhalb 48 Stunden Calybro GmbH und die Schweizerische Post schriftlich informieren. Sämtliche Lieferungen erfolgen auf Verantwortung des Kunden sofern er diese nicht dem Transportunternehmen übertragen kann.

Calybro GmbH hat das Recht für bestimmte Produkte eine Mengenbeschränkung für die Lieferungen einzusetzen und ohne Angabe von Begründungen.

11. Rückgaberecht und Umtausch

Grundsätzlich besteht (insbesondere bei Hygieneartikeln und Kosmetikprodukten) kein Rückgaberecht des Kunden sowie kein Anspruch auf einen Umtausch. Das Recht auf Wandlung oder Minderung ist ausgeschlossen. Bei Falschlieferungen oder einem mangelhaften Produkt muss der Fall schriftlich (oder durch eine E-mail) mit beiliegenden Bildern durch den Kunden an Calybro GmbH gemeldet werden. Es werden einzig Fabrikationsmängel oder fehlerhafte Produkte für einen Ersatz in Betracht gezogen. Calybro GmbH behält sich auf jeden Fall einen Teilersatz vor.

Rücksendungen müssen zuerst durch den Kunden an Calybro GmbH gemeldet werden und dem Kunden muss dafür eine schriftliche Zustimmung vorliegen, bevor er die Ware auf eigenes Risiko und Spesen in der Originalverpackung zurücksendet. Es werden nur Rücksendungen in der Originalverpackung akzeptiert. Werden keine Mängel gefunden, muss der Kunde die Spesen für die Rücksendung der Ware tragen.

Werden keine Schäden oder Fehler innerhalb 48 Stunden ab dem Erhalt der Ware an Calybro GmbH gemeldet, gilt die Ware als einwandfrei und durch den Kunden angenommen.

12. Haftung

Calybro GmbH schliesst Schadenersatzansprüche oder ein Rücktrittsrecht vom Vertrag aus Vertragsverletzung, aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, gänzlich aus (soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt). Eine Haftung für direkte oder indirekte Schäden und Folgeschäden jeglicher Art (z. B. infolge Verletzungen und/oder Unfalls in Bezug mit den auf theonlineshop.ch verkauften Produkten), die sich aus dem Gebrauch, durch Fehlleistung oder Leistungsausfall ergeben, ist auf jeden Fall ausgeschlossen.

Für diejenigen Produkte die eine Bedienungsanleitung vorhersehen erklärt der Kunde dass ihm die Bedienungs- und Anwendungsangaben so wie jegliche Risiken oder Gefahren im Zusammenhang mit dem Produkt bekannt sind. Der Kunde verpflichtet sich dazu, alle Sicherheitshinweise und Warnhinweise zu berücksichtigen. Der Kunde sieht ein, dass er auch vor dem Kauf bei theonlineshop.ch wichtige Informationen über ein spezifisches Produkt erhalten kann und ihm daher alle möglichen Risiken oder Gefahren im Zusammenhang mit einem Produkt bekannt sind.

Der Zugang auf theonlineshop.ch und dessen Nutzung werden nicht garantiert.

Wenn Links bestehen, die von theonlineshop.ch auf Webseiten von Dritten führen, die nicht von Calybro GmbH betrieben werden, ist Letztere nicht verantwortlich für den Inhalt, der auf diesen Webseiten veröffentlicht wird.

13. Stornierung

Bestellungen auf theonlineshop.ch sind gemäss Punkt 6 verbindlich und der Kunde ist zur Annahme der Leistung verpflichtet. Stornierungen sind grundsätzlich nicht möglich, werden jedoch von Calybro GmbH in gewissen Fällen zugelassen. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass im Falle einer zugelassenen Stornierung Umtriebskosten von 25% des Bestellwerts, jedoch mindestens CHF 30.- plus entstandene Portokosten und Warenwertverlust seit der Bestellung verrechnet werden.

Wird eine Bestellung nach 14 Tagen nach dem Liefertermin vom Kunden nicht angenommen, hat Calybro GmbH das Recht zur Vertragsauflösung und zur Verrechnung der obengenannten Umtriebskosten. Die Beträge, die vom Kunden an Calybro GmbH überwiesen wurden, werden auf das ursprüngliche Konto abzüglich den obengenannten Umtriebskosten gutgeschrieben.

Im Falle einer Stornierung wegen einer Lieferunmöglichkeit (in Bezug auf Punkt 6 dieser AGB) werden dem Kunden die im Voraus bezahlten Beträge zurückerstattet.

14. Garantie

Wenn keine produktspezifischen Garantiebedingungen in der Produktbeschreibung angegeben werden, besteht kein Recht auf eine Garantieleistung.

Bei mangelhaften Produkten müssen die Bedingungen unter Punkt 11 der AGB berücksichtigt werden. Der Kaufbeleg (bzw. die Bestellbestätigung) gilt als Garantieschein und muss mit der Meldung des Garantiefalls an Calybro GmbH eingereicht werden.

15. Newsletter

Der Newsletter kann jederzeit über die E-Mail-Adresse support(at)theonlineshop.ch abgemeldet werden.

16. Aktionsgutscheine, Geschenkgutscheine, Bonuspunkte

Auf theonlineshop.ch besteht die Möglichkeit Aktionsgutscheine, Geschenkgutscheine sowie Bonuspunkte einzulösen. Diese werden exklusiv von Calybro GmbH dem Kunden zugestellt und können unterschiedlichen Konditionen unterstehen welche allmählich von Claybro GmbH definiert werden.

Eine Barauszahlung ist auf jeden Fall ausgeschlossen. Es besteht kein Recht auf einen Ersatz oder Umtusch auch nicht bei Verlust oder Diebstahl. Bei Missbrauch werden jegliche Aktions- und Geschenkgutscheine sowie Bonuspunkte als ungültig erklärt. Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt.

17. Datenschutz und Datensicherheit

Die für die Geschäftsabwicklung notwenigen Daten werden von Calybro GmbH gespeichert und behandelt. Für die Erbringung der Leistungen können die Daten an Dritte weiter gegeben werden (z. B. Transportunternehmen oder weitere Partner von Calybro GmbH). Alle persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt.

Der Kunde hat die Möglichkeit seine persönliche Daten in seinem Kunden-Konto jederzeit zu bearbeiten.

Weitere Informationen über den Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Das Internet ist ein offenes, für jeden zugängliches Netz und gilt grundsätzlich nicht als sichere Umgebung. Daher kann grundsätzlich keine Haftung für die sichere Übermittlung der Daten im Internet übernommen werden.

Die Übermittlung der Daten auf theonlineshop.ch erfolgt verschlüsselt durch ein SSL-Zertifikat. Die Zahlungsverfahren (insbesondere PayPal, Kreditkartenzahlung, SOFORT Überweisung, Postfinance) verfügen über ihr eigenes SSL Zertifikat und erfolgen über eine 128 bzw. 256 Bit verschlüsselte Verbindung.

Es wird modernste Sicherheitstechnologie eingesetzt, um unbefugte Zugriffe auf die Kundendaten zu meiden.

18. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Der ausschliessliche Gerichtsstand für alle Streitigkeiten mit Calybro GmbH ist Bellinzona. Calybro GmbH behält sich das Recht vor, den Kunden im Gerichtsstand seines Domizils zu verklagen. Anwendbar ist ausschliesslich das Schweizerische Recht.

19. Urheberrechte

Die vorliegenden AGB sowie das Bild- und Textmaterial auf theonlineshop.ch, sind urheberrechtlich geschützt und geistiges Eigentum von Calybro GmbH oder eines Vertragspartner derselben. Calybro GmbH hat das ausschliessliche Nutzungsrecht. Eine Nutzung jeglicher Art auch nur teilweise oder in abgeänderter Form, ohne eine ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Calybro GmbH, ist nicht gestattet.

Durch das Aufrufen, Herunterladen, Kopieren oder übermitteln von Seiten auf theonlineshop.ch werden keinerlei Rechte erworben.

Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt.

20. Salvatorische Klausel

Im Falle einer teilweisen Nichtigkeit des Vertrages oder dieser AGB, oder sollte der Vertrag oder die AGB eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen, verpflichtet sich der Kunde, den gültigen Teil zu respektieren. Calybro GmbH hat das Recht, die gesamte Nichtigkeit des Vertrags zu erklären.

April 2017 (Version 2.17.2)


"Ausgezeichnete Produktqualität, die Effizienz entspricht meinen Erwartungen. Ich habe noch nie solche Ergebnisse in so kurzer Zeit erreicht."

Didier M., 31.03.2015 (vom Französisch übersetzt)

"Besten Dank hat wunderbar geklappt ! sehr schnell und unkompliziert ! Mit freundlichen Grüssen"

Felix Langenauer, 12.01.2015

weiterlesen